Testinfrastruktur

Qualität entsteht durch eine durchgängige Kette von optimierten Prozessen im Produktlebenszyklus. Testautomatisierung spielt sowohl in der Entwicklungsphase als auch während der Produktion eine wesentliche Rolle für die Qualitätssicherung. Voraussetzung hierfür ist eine leistungsfähige Testinfrastruktur.

Funktionstest:

Mit unserem Funktionstest stimulieren wir automatisierbar Hardwarekomponenten über das im Betrieb übliche Maß hinaus. Basis unseres Tests ist das für das Produkt eingesetzte Betriebssystem. Notwendige Treibererweiterungen führen wir für Sie durch.

Unser Funktionstest liefert fundierte Aussagen über die Performance und Stabilität des gesamten Systems. Er ist einsetzbar während der Produktentwicklung, zur Endkontrolle, dem Run-In in der Produktion und bei der Analyse von Rückwaren.

Im Gegensatz zu rein Hardware orientierten Testverfahren, wie In-Circuit-Test (ICT) oder Boundary-Scan-Test, erfasst unser Funktionstest auch das Verhalten des Betriebssystems, seiner unterlagerten Treiber, sowie die Interoperabilität zwischen den Treibern und der Hardware. Ein Update der Softwarekomponenten in Ihrem Embedded System ist ebenso einfach realisierbar.

 

ASmartFlow:

Mit unserer Ablaufsteuerung ASmartFlow gestalten wir für Sie flexibel Testabläufe für den Funktionstest über XML-Skripte. ASmartFlow ist durch Plug-Ins zur Ansteuerung von Sensoren und Aktoren zu einem leistungsfähigen Testsystem erweiterbar.